John Urko

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

John Urko war die Tarnidentität des Pre-Lo Mitte des Jahres 3819 auf dem Planeten Pechel.

Erscheinungsbild

Der Ableger des Erleuchteten trat in der Form eines Celesters auf. Er verfügte über einen kräftigen Körperbau. Seine Haut war hellbraun, das Haar dunkelbraun und leicht gewellt. Die Augen waren leicht schräggestellt und dunkelbraun.

Geschichte

John Urko traf mit dem Robotschiff des Erleuchteten auf dem Raumhafen der Stadt Khoros ein. Dort stellte er den Kontakt mit Anima her, die auf der Suche nach ihrem Ritter Atlan war. Er versprach der Orbiterin, sie zu ihrem Ritter zu bringen. Diese verlangte, dass Goman-Largo und Neithadl-Off sie begleiten durften. Urko willigte widerwillig ein.

Das Robotschiff steuerte einen uralten Planeten an. Dort wurden die Gefährten von dem Pre-Lo in eine alte Festung gelockt. In einem Raum in den Tiefen des Bauwerks sollte Anima durch einen Tunnel in der Zeit gehen und auf diese Weise ausgeschaltet werden. Doch Goman-Largo blieb misstrauisch. Seine Module schlugen Alarm. Der Tigganoi verlangte von Urko, dass sich Atlan zeigen sollte. Der angebliche Celester betrat kurz den Raum. Als sich die Tür wieder öffnete, erschien eine hochgewachsene, breitschultrige und muskulöse Gestalt in einem schwarzen Raumanzug mit weißblonden, schulterlangen Haaren. Goman-Largo wusste, dass er nicht Atlan, sondern ein Wesen vor sich hatte, das seine Erscheinungsform nach Belieben verändern konnte und dessen Sinnen und Trachten war, Anima, Neithadl-Off und ihn zu vernichten. Der Tigganoi aktivierte seine Module. Finsternis breitete sich aus. Als es wieder hell wurde, war John Urko verschwunden. Das Pre-Lo war in eine fremde Zeitebene geglitten.

Quelle

Atlan 735