KAURRANG

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die KAURRANG war ein Expeditionsschiff der Nonggo.

PR1901Illu.gif
Heft: PR 1901 – Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG

Technische Details

Von der Form her war es eine so genannte Balkenspindel, einem irdischen Hammerhai nicht unähnlich. Die Länge des Rumpfes betrug 130 Meter, am Bug war ein »Querbalken« von 50 Metern Länge angeflanscht. Es konnte als Fernraumschiff eingesetzt werden. (PR 1890)

Die Zentrale befand sich im Querbalken, ebenso die Funkstation, das Computersystem und die Ortung. Der Querschnitt des Balkens betrug lediglich fünf mal fünf Meter. Im Rumpf waren Kabinen für die Besatzung untergebracht. Die KAURRANG war von einem komplexen Wartungsnetz durchzogen, über das Miniatur-Wartungsroboter die Funktionstüchtigkeit des Raumschiffes sicher stellten. (PR 1890)

Die KAURRANG war lediglich mit jeweils zwei Paralysator-, Thermo- und Desintegratorgeschützen ausgestattet. (PR 1890)

Das Computersystem wurde Aura getauft. (PR 1890)

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Die KAURRANG wurde Perry Rhodan im Oktober 1289 NGZ von den Nonggo zur Verfügung gestellt, um in der Galaxie Shaogen-Himmelreich nach den Baolin-Nda suchen zu können. (PR 1890)

Das Schiff wurde im Halo von Salmenghest (M 52) von amoklaufenden, von Shabazza manipulierten Tessma von innen her angegriffen und musste aufgegeben werden. (PR 1901)

Quellen

PR 1890, PR 1901