KOLTEY

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die KOLTEY, Kennnummer SZ-1-29, war ein Leichter Kreuzer und ein Beiboot der SOL.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Galto Quohlfahrt brachte Perry Rhodan auf die Idee, den Vhrato-Kult nach mehr als 120 Jahren Abwesenheit in der Milchstraße für sich zu nutzen. Als geeignetes Testobjekt schlug Quohlfahrt den Planeten Denmork II vor. Rhodan flog daraufhin mit der KOLTEY, unterstützt durch Mentro Kosum, Fellmer Lloyd, Icho Tolot, Gucky und natürlich Galto Quohlfahrt nach Denmork II. Um die Denmorker zu beeindrucken, planten sie die Ankunft Rhodans als Vhrato mit viel Pomp abzuhalten. (PR 751, S. 24)

Die Ankunft auf Denmork II verlief jedoch anders, als es sich Rhodan vorgestellt hatte. Die Vhratonen hetzten die Bevölkerung auf und erklärten, dass sich ein Betrüger als Vhrato ausgeben würde. (PR 751, S. 43) Die Menschen strömten zum Raumhafen, um den Betrüger entsprechend zu begrüßen, wobei ihre Absicht von Gucky schon früh erkannt wurde. Den Denmorkern gelang es, mit Gleitern eine Schleuse zu blockieren und in das Schiff einzudringen. (PR 751, S. 44-48)

Die meisten Eindringlinge konnte schnell gefasst und von Bord gebracht werden. Nach einer Warnung von Thure Pasker, dass die Anwesenheit Rhodans an die Laren verraten wurde, startete die KOLTEY und flog zur SOL zurück. (PR 751, S. 55)

Auf dem Rückflug traf die KOLTEY auf die NEI-NU-TRANS-4, die unter dem Kommando Julian Tifflors Vorräte für die SOL transportierte. Rhodan verwendete bei dem Kontakt mit dem Schiff des NEIs das alte Rufzeichen der MARCO POLO. An Bord der KOLTEY feierten die alten Freunde nach 120 Jahren ihr Wiedersehen. (PR 751, S. 60-64)

Quelle

PR 751