KROVA-ONORO

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die KROVA-ONORO war eine Raumplattform der Cschwnskis in der Galaxie Alkordoom. Der alkordische Name bedeutet so viel wie KEIN KREDIT.

Technische Details

Der Durchmesser lag bei 1200 Metern. Die Plattform war etwa 600 Meter hoch, gemessen an der Verdickung auf der Oberseite der Scheibe rund um deren Zentrum. Radius und Höhe dieser Verdickung waren gleich. Zwischen dem Aufbau und der eigentlichen Scheibe war ein umlaufendes Band von Antennen und vor allem Hangarschleusen zu finden. (Atlan 822)

Geschichte

Ende Dezember 3820 fing die KROVA-ONORO einen Hilferuf der HORNISSE auf. Krzptl bot eine Reparatur der HORNISSE an, verlangte dafür aber einen nicht unwesentlichen Betrag. Geselle sagte nach kurzer Verhandlung einfach zu. Die HORNISSE wurde auf die Plattform der KROVA-ONORO gebracht. Die Plattform flog mit ihrer Fracht ein wenige Lichtjahre entferntes Sonnensystem an und landete auf dem zweiten Planeten, dem der Roboter den Namen Hypothek gab. Die Cschwnskis veranschlagten für die Instandsetzung der HORNISSE etwa zwölf Tage. (Atlan 822)

Nach Abschluss der Arbeiten griffen Falkenschiffe an. Die HORNISSE entkam, die KROVA-ONORO wurde jedoch vernichtet. Etliche Rettungskapseln und Beiboote verließen die Plattform, womit es also die berechtigte Hoffnung auf Überlebende gab. (Atlan 822)

Quelle

Atlan 822