LESLY

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

LESLY war die Hauspositronik des Anwesens von Reginald Bull in Terrania.

Überblick

LESLY war eine Hochleistungspositronik, die sich um alle Belange von Bull, Toio Zindher, Shinae und Icho Tolot kümmerte. Aufgrund der Bedeutung dieser Personen für die LFG hatte LESLY Zugriff auf die besondere Ausstattung des Anwesens: Die Villa verfügte über einen eigenen HÜ-Schirmgenerator und einen Transmitter. (PR 2923, S. 25) Reginald Bull benannte diese Positronik nach Lesly Pounder. Der Rechner sprach mit der Stimme des Generals, die Bull als Aufzeichnung in den Archiven des Museums für Raumfahrtgeschichte im Großraum Florida fand. (PR 2960, S. 13)

Geschichte

Ab dem 29. Juli 1551 NGZ diente LESLY dem Liga-Kommissar. (PR 2923, S. 25) Sie wurde auch als Privatlehrerin von Shinae eingesetzt. (PR 2924, S. 32)

Die Positronik wurde während der »Invasion« der Xumushan von dem Computervirus des Techno-Mahdi infiziert, was Reginald Bull zur Aufgabe des Anwesens zwang. (PR 2960, S. 14, 16)

Quellen

PR 2923, PR 2924, PR 2960