MYR

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

MYR ist eine positive Superintelligenz, die vor circa 5,3 Millionen Jahren durch Vergeistigung des Volkes der Myralthim entstand.

Erscheinungsbild

Als Avatar benutzte sie eine humanoide Gestalt mit einem alten, weisen Gesicht, weichem Kinn, hohen Wangenknochen und funkelnden Augen, der bis in die Gegenwart als »der große Bahal« verehrt wird.

Mächtigkeitsballung

Den Kern ihrer Mächtigkeitsballung bildet die Galaxie Myrrein, 62,6 Millionen Lichtjahre von Tradom entfernt. Weitere von MYR beherrschte Galaxien sind Nicun, Jasil, Terius, Amendon, Arito und Mudum. Zwischen deren Völkern bestand nur ein loser Kontakt.

Geschichte

Vor circa 1,4 Millionen Jahren sah sich MYR einer Bedrohung durch die negative Superintelligenz OCCIAN ausgesetzt. Zu ihrem Schutz wurden der Ritter der Tiefe Vaikan von Vaniloon sowie eine Million Qevayaan, Angehörige des querionischen Geisteskollektivs, entsandt. Die zwischen den Mächtigkeitsballungen MYRS und OCCIANS gelegene Galaxiengruppe um Tradom wurde zu einem Bollwerk ausgebaut, um den von OCCIAN entsandten Horden der Quirn Einhalt zu gebieten.

Vor circa 200.000 Jahren erhielt MYR von einem Helioten das Angebot zur Gründung eines Thoregons, das die Superintelligenz annahm. Ein gleichartiges Angebot war etwa zur selben Zeit an die inzwischen in der Nachbarschaft entstandene Superintelligenz VAIA ergangen. MYR und VAIA nutzten diese Nachbarschaft, um einander im Jahrtausend der Kriege beizustehen, das OCCIAN abermals für eine Ausdehnung ihres Machtbereiches auszunutzen suchte. Während VAIA mit der Stabilisierung ihres PULSES beschäftigt war, half MYR einen Angriff OCCIANS auf die Thatrix-Zivilisation zurückzuschlagen. VAIA revanchierte sich mit der Unterstützung bei der Abwehr OCCIANS auf die Mächtigkeitsballung ihrer Nachbarin, während MYR in ihrem PULS gebunden war.

Im Verlauf der folgenden Jahrzehntausende verliert sich die Spur MYRS. Als die in Tradom an die Macht gelangte Inquisition der Vernunft begann, eine Galaxie ihrer einstigen Mächtigkeitsballung nach der anderen dem Reich Tradom einzuverleiben, gab es keine Informationen mehr über den Verbleib der Superintelligenz.

Quellen

PR 2186, PR 2193, PR 2195