Marna Updike

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Marna Updike war eine Hanse-Spezialistin und Entsorgungstechnikerin auf Kontor Fornax.

PR1290Illu 1.jpg
Heft: PR 1290 – Innenillustration 1
© Pabel-Moewig Verlag KG

Erscheinungsbild

Sie war humanoid und hatte nackenlange, dunkelbraune Locken. (PR 1290)

Geschichte

Im Juni 430 NGZ führte Marna Updike an Bord der ENTSORGER-17 ein Experiment mit Paratau durch, in dem erstmals gezielt mehrere Tropfen des Psichogons eingesetzt wurden. Unglücklicherweise kam es während des Experiments zu einer spontanen Deflagration einer großen Tauregion ganz in der Nähe des ENTSORGERS; durch den Psi-Sturm wurde Updike vorübergehend zu einer lallenden Idiotin. Anson Argyris brachte sie nach Heimat I, wo sie durch den Narren von Fornax geheilt werden konnte. (PR 1290)

Anmerkung: Nach der Beschreibung dürfte es sich bei der Erkrankung um Psiphrenie handeln. Der Begriff wurde erst mit PR 1337, Kap. 1 eingeführt.

Quelle

PR 1290