Masara Skatchis

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Masara Skatchis war bis zum Jahre 3433 Erster Verweser der Zentralgalaktischen Union (ZGU) und gleichzeitig der Anführer der Widerstandsbewegung Salecong. (PR 418, S. 39, 44)

Erscheinungsbild

Masara Skatchis war ein Terraner mit einem harten Händedruck. (PR 418, S. 49)

Charakterisierung

Er war ein kühler Kriegstreiber, der mit seiner Organisation versuchte, durch Kriegswirren leichter einen Sturz der Kalfaktoren herbeiführen um die Demokratie einführen zu können. (PR 418, S. 15, 16)

Geschichte

Um den 20. Februar 3433 wurde Masara Skatchis von dem Prospektor Joaquin Manuel Cascal kontaktiert, der vorgab, die von Skatchis bestellten Waren zu liefern. (PR 418, S. 44)

Bei einem Treffen auf Cascals Raumschiff, der OVERLUCK, eröffnete ihm dieser, dass er ein entkommenes Khonan-Tap-Mitglied sei. Mithilfe von Unterlagen berichtete er von der Zerschlagung der Khonan-Tap durch Imperator Dabrifa und dessen Angriffsplänen auf die ZGU. Außerdem besaß Cascal Unterlagen, mit denen er belegen konnte, dass Dabrifa über alle Mitglieder und Stützpunkte der Salecong informiert war. Skatchis glaubte daraufhin, dass eine völlige Vernichtung seiner Organisation nur eine Frage der Zeit war und gab darum seinen Mitstreitern den Fluchtbefehl. Etwa 90% der Salecong-Mitglieder mit ihren Angehörigen konnten unbehelligt entkommen. Skatchis kontaktierte noch einen alten Freund, der die Bodenforts auf Rudyn unter sich hatte und stellte damit sicher, dass die OVERLUCK unbehelligt würde starten können. Danach floh er mit den anderen beiden Führern der Salecong, dem Ersten Admiral Benus Haifail und dem Ersten Rechner Juk Tolsyer auf Cascals Raumschiff, wo sie in einem Geheimversteck unterkamen. Noch am selben Tag startete die OVERLUCK, ohne behelligt zu werden. (PR 418, S. 48–61)

In seinem Versteck machte Masara Skatchis zum ersten Mal mit einem Teleporter Bekanntschaft, denn Ras Tschubai war auch dort untergebracht. Tschubai brachte die drei Salecong-Mitglieder schließlich auf die INTERSOLAR, wo sie auf Perry Rhodan trafen. Dieser erläuterte ihnen ausführlich, dass durch den Einsatz von Joak Cascal ein galaktischer Krieg vermieden wurde. Rhodan lud die drei Salecong-Mitglieder herzlichst dazu ein, Gast im Ghost-System zu sein. (PR 418, S. 63, 64)

Quelle

PR 418