Medostation

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Medostation – oder Medoabteilung – ist ein spezieller abgeschlossener Bereich in Raumschiffen, Raumstationen, Objekten oder Gebäuden, der kurzfristige medizinische Behandlungen ermöglicht.

PR2639Illu.jpg
Heft: PR 2639 – Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG

Einsatzart und Einsatzumfang

Im Gegensatz zu Wikipedia-logo.pngKrankenhäusern, Kliniken und Medoschiffen ist die Behandlung von Intelligenzen in einer Medostation nur eingeschränkt möglich. Der Grund liegt in den begrenzten Räumlichkeiten, auch in der begrenzten Anzahl medizinischer Geräte sowie dem Personal, das eine breitgefächerte medizinische Ausbildung haben muss. Eine solche Behandlung soll auch nur kurzzeitig geschehen, da der Pool der Lebewesen, die eine solche Medostation abdecken soll, doch recht groß ist.

Die Behandlung stützt sich hauptsächlich auf die sogenannte Apparatemedizin in Form von stationären Medorobotern, bei denen man davon ausgeht, dass ein Lebewesen eine »chemisch-biologische Maschine« ist. Die Diagnose und die Behandlung kann sich nur auf das rein Körperliche beschränken.

Tiefer gehende Behandlungen können nur in Krankenhäusern und Kliniken durchgeführt werden.

Siehe auch: Medo-Center.

Die Krankenzimmer in einer Medostation werden als Medokabinen bezeichnet. (PR 1309)

Zu den Medostationen gehören Medoroboter, die mobil erste Hilfe in deren Einzugsbereich leisten und gegebenenfalls Kranke und Verletzte zur Station bringen.

Medoscan

Die in der Medostation eingebaute Positronik kann einen Medoscan aktivieren, welcher innere und äußere Verletzungen findet. Auch gewöhnliche Krankheiten können diagnostiziert und mit einem Breitband-Antibiotikum behandelt werden.

Behandlung von Fremdwesen

Medostationen sind so ausgestattet, dass sie auch sogenannte Fremdwesen versorgen können. Dazu sind Medoroboter vorhanden, die in der Lage sind, Analysen der Biologie von Fremdwesen zu erstellen.

...

Quellen

PR 1309, PR 1941, PR 2520, PR 2639