Tal der Gestrandeten

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Das Tal der Gestrandeten ist der Name eines Segments auf dem Planeten Evolux.

Übersicht

Das Segment hat eine Größe von etwa fünf mal zwanzig Kilometern. Es liegt eingebettet in das wesentlich größere Althanos-Segment und ist von diesem durch einen Prallschirm abgetrennt, der auch Wikipedia-logo.pngGammastrahlung absorbiert. Innerhalb des Schirms stellt das Tal einen tiefen Einschnitt in der Oberfläche dar. (Mission SOL 2)

Die vier Kilometer hohen Wände des Tals sind sehr steil, glatt und bestehen aus extrem hartem Gestein, das ohne hochtechnologische Hilfsmittel nicht überwunden werden kann. Es erstreckt sich in Ost-West-Richtung und wurde bis zum Jahre 1552 NGZ an beiden Enden von kuppelförmigen, mehr als 1500 Meter hohen Bergen abgeschlossen. Aufgrund der steilen Wände liegt die nördliche Hälfte des Tals trotz des Lichtes zweier ständig sichtbarer Sonnen in ewiger Dämmerung. Etwa in der Mitte des mehrere Kilometer langen Tals befindet sich eine Engstelle, an der ein Wasserfall aus großer Höhe herabstürzt. (Mission SOL 1)

Einige Bereiche des Talbodens bestehen aus weniger widerstandsfähigem Gestein, das Hyperkristalleinschlüsse enthält. Vereinzelt kommen auch massive Kristalladern vor. (Mission SOL 1)

Bekannte Bewohner

Geschichte

Im Jahre 1552 NGZ wurde das Tal von den Nachkommen terranischer Besatzungsmitglieder der SOL bewohnt. Sie lebten dort seit über hundertfünfzig Jahren auf einem vorindustriellen Niveau und hatten ihre Herkunft vergessen. Sie lebten von Ackerbau und wurden von der religiösen Gemeinschaft der Bescheidenen Diener Senns kontrolliert. Diese lebten nicht bei den übrigen Talbewohnern im Dorf, sondern im Inneren des am Westende des Tals gelegenen Berges, der Sternentempel genannt wurde. (Mission SOL 1)

Nach dem Auftauchen Perry Rhodans am 22. August des Jahres 1552 NGZ kam es zu einem Aufstand gegen die Bescheidenen Diener Senns. In dessen Verlauf gelang es dem Unsterblichen mit Unterstützung einer Gruppe Dorfbewohner, in den am östlichen Ende gelegenen Verbotenen Tempel einzudringen. Dieser stellte sich als die SOL-Zelle 2 heraus, während es sich bei dem Sternentempel um die SOL-Zelle 1 handelte. Perry Rhodan startete das Raumschiff und erkannte, dass es sich beim Tal der Gestrandeten um ein Segment des Planeten Evolux handelte. (Mission SOL 1)

Die SZ-2 wurde von Robotraumern angegriffen und musste zum Tal zurückkehren. Während Rhodan mit einer Space-Jet zum Althanos-Komplex flog, versuchte Mahlia Meyun, die Macht der Bescheidenen Diener Senns im Tal endgültig zu brechen. Allerdings folgten nicht alle Dorfbewohner ihrer Meinung, die Bevormundung durch die Diener abzuschütteln, sodass sie unverrichteter Dinge zur SOL-Zelle 2 zurückkehrte. Rhodan hatte inzwischen die Starterlaubnis für die SZ-2 erhalten und verließ das Tal und den Planeten. (Mission SOL 2)

Quellen

Mission SOL 1, Mission SOL 2, Mission SOL 3