Milian Cartento

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Ator Milian Cartento war im Jahre 1463 NGZ ein Wissenschaftler und Hyperphysiker im Dienste der Frequenz-Monarchie.

Charakterisierung

Als Wissenschaftler war es Cartento nicht gewohnt zu kämpfen oder in Krisensituationen Entscheidungen zu fällen. Dennoch war er unter den Wissenschaftlern eine Führungspersönlichkeit und konnte sein Team auch in Notlagen anführen.

Geschichte

Im Mai 1463 NGZ wurde Milian Cartento vom Forschungszentrum TZA'HANATH auf das Schlachtlicht FRUKETT abkommandiert, das als Forschungsraumschiff fungierte. Gemeinsam mit einer Reihe anderer Schlachtlichter sollte die FRUKETT die Schneise in der Galaxie Anthuresta systematisch kartographieren und nach dem verschollenen PARALOX-ARSENAL durchsuchen. Milian Cartento hatte dabei die Rolle des wissenschaftlichen Leiters der FRUKETT inne.

Als es zu Gefechten mit den Kegelstumpfraumern der Jaranoc kam, verleitete Cartentos Kollegin Chana Tiralto ihn dazu, einen Putsch der Ator-Wissenschaftler gegen die Vatrox und Darturka anzuzetteln, die das Kommando über die FRUKETT innehatten. Den Putschisten kam zugute, dass nur sehr wenige Vatrox und Darturka an Bord waren.

Der Putsch gelang, alle Vatrox und Darturka an Bord wurden getötet, aber auch unter den Ator gab es Verluste. Kurz darauf übergab Cartento das Schlachtlicht an Perry Rhodan und sein Team, die FRUKETT wurde in die Sektorknospe QUEEN OF ST. LOUIS eingeschleust.

Noch einige Zeit später hatte Cartento schreckliche Alpträume von dem Geschehen an Bord der FRUKETT. Diese legten sich erst, als er ein Verhältnis zu Chana Tiralto einging. (PR 2587)

Quelle

PR 2587