Morgaine Sternenwaag

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Morgaine Sternenwaag war eine CyboGen-Transterranerin auf der ATLANC.

Erscheinungsbild

Sternenwaags Körper (zumindest ihr Äußeres) war durch technische Elemente modifiziert. Ihr gesamter Körper war mit Kunstmetall umhüllt. Das Gesicht wurde durch eine bronzefarbene Maske verdeckt. (PR 2821)

Die teils bronzefarbene, teils an gebürsteten Chromstahl erinnernde Körperhülle bestand aus einer dünnen Folie. Die Maske war formvariabel und konnte beliebige Gesichter nachbilden. Üblicherweise zeigte sie entweder eine ausdruckslose plane Fläche oder ein absolut symmetrisches Gesicht mit hohen Wangenknochen, blauen Augen, einer scharf geschnittenen Nase, vollen Lippen und spitzem Kinn. Vermutlich handelte es sich um eine Projektion ihres echten Gesichts. (PR 2821)

Sie war zwei Fingerbreiten größer als Atlan, hatte eine üppige Oberweite, eine schlanke Taille und lange Beine. Sie bewegte sich mit femininer Eleganz. (PR 2821)

Sie benutzte einen Antigravgleiter, der den Inklusorien der Tolocesten nachempfunden war. Er umschloss Morgaine Sternenwaag wie eine aus leichtem Gestänge und verschiedenen Instrumenten bestehende Kapsel und wurde Schlitten genannt. (PR 2821)

Ihre glockenhelle Stimme war sirenenhaft erotisch. (PR 2821)

Charakterisierung

Sternenwaag war arrogant und sehr von sich überzeugt. (PR 2821)

Geschichte

Zu einem unbekannten Zeitpunkt vor dem Jahre 2269 NGZ Bordzeit wurde Morgaine Sternenwaag ohne ihr Wissen als Klon von Guineva Sternenwaag erschaffen. Vermutlich waren die Urheber dieser Aktion in den Reihen einer Splittergruppe der Pioniere zu finden, deren Ziel es war zu verhindern, dass die ATLANC die Jenzeitigen Lande erreichte. (PR 2821)

Dafür entführten sie 2269 NGZ mehrere Geniferenschüler und hielten sie im Unsteten Turm in den Introversen Gefilden gefangen. Als Atlan, Avan Tacrol, Oona Fahrenhayd und Guineva Sternenwaag im Gefängnis der Jugendlichen auftauchten, überraschte sie Morgaine Sternenwaag. Sie war inzwischen Anführerin der Splittergruppe und plante den Arkoniden persönlich gefangen zu nehmen und für immer aus dem Verkehr zu ziehen. Sie wollte anschließend dessen Platz als Lebensteil des ANC des Raumschiffes einnehmen und so erreichen, dass die Reise durch die Synchronie niemals enden würde. (PR 2821)

Atlan und seine Begleiter hatten gegen Morgaine Sternenwaag und ihren technisch hochgerüsteten Schlitten einen schweren Stand. Trotzdem gelang es Tacrol, das Gefährt schwer zu beschädigen und die Angreiferin aus ihm herauszuschleudern. Dabei verlor der Haluter einen Arm und stürzte sich und Morgaine Sternenwaag durch ein Loch in die Tiefe im Inneren des Unsteten Turmes. Es erfolgten mehrere heftige Explosionen und sowohl Tacrol als auch Sternenwaag fanden in den Trümmern des Gebäudes den Tod. (PR 2821)

Quelle

PR 2821