Norak'Tar

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Sonnensystem Norak'Tar / Dona. Für weitere Bedeutungen, siehe: Dona.

Das Norak'Tar-System ist ein Sonnensystem im Demetria-Sternhaufen. Die Grall nennen es Gerim-Yotoh, die Magadonen Dona-System.

Astrophysikalische Daten: Norak'Tar
Andere Namen: Gerim-Yotoh (grallische Bezeichnung),
Dona (magadonische Bezeichnung)
Galaxie: Milchstraße
Anzahl der Planeten: mind. 8
Bekannte Planeten: Falkan, Toryma (grallische Bezeichnung)
Bekannte Völker
Arkoniden, Grall, Magadonen

Übersicht

Im 22. Jahrhundert ist es das Hauptsystem der arkonidischen Grafschaft Falkan, war aber Jahrtausende zuvor das Hauptsystem des Imperiums von Magadon.

Bekannte Planeten und Monde

Geschichte

Das Dona-System war das Hauptsystem des Imperiums von Magadon.

Im Jahre 11.429 v. Chr. erreichten arkonidische Prospektoren das von ihnen Norak'Tar benannte System und begannen mit der Erschließung der kolonisierbaren Planeten. Der Khasurn Falkan erhielt das System von Imperator Arion II. in der Folge als Lehen.

11.300 v. Chr. landete die Sternenarche KRONE DES IMPERIUMS auf dem sechsten Planeten, der zur Zentralwelt der Grafschaft Falkan erklärt wurde.

Im Jahre 11.288 v. Chr. griffen die Magadonen die etwas über 1000 Einheiten der falkanischen Raumflotte mit 20.000 Schlachtkreuzern an, verloren dabei allerdings selbst über 1500 Einheiten und ließen den Arkoniden genug Zeit, wichtige Leistungsdaten der feindlichen Angreifer nach Arkon zu funken.

...

Das war, bevor die Magadonen durch die Arkoniden besiegt wurden.

Auch im Jahre 2166 lebten noch Magadu – Nachfahren der Magadonen – auf Lamar-Grall. Jedoch wurden diese nun bedroht, da die Regenten der Energie zurückgekehrt waren und sich von der Mentalenergie der Magadu »nährten«. Die Regenten suchten nach ihrem alten Flaggschiff AURATIA, welches im Ozean von Falkan versteckt worden war.

Auch die Grall unterhielten »Stützpunkte« im Norak'Tar-System, da der Mond Lamar-Grall ein Heiligtum für sie war.

Quellen

PR-Action 8, PR-Action 11