Objektive

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Als Objektive werden die Marktaufseher am offenen Markt des Planeten Xudon bezeichnet.

Allgemeines

Objektive gehören den verschiedensten Völkern an, die auf Xudon leben. Sie haben die Funktion von Marktaufsehern, kontrollieren also Preise, gehandelte Waren und deren Qualität, und auch, was über den Raumhafen importiert und exportiert wird.

Es gibt in der Regel 300 Objektive, die der Marktsumme direkt unterstellt sind.

Im Jahre 2650 waren die meisten Objektiven mehr oder weniger stark bestechlich. Nur wenige verschlossen sich diesem von allen akzeptierten System der Korruption und Bestechung. In einigen Dingen wurden sie sogar von der ebenfalls korrupten Marktsumme missbraucht, um deren Interessen durchzusetzen. Zum Beispiel, indem sie gezielt Gerüchte unter den Händlern und Kunden lancieren oder bestimmte Geschehnisse vertuschen sollten.

Bekannte Objektive

  • Abermalz-Lanc – ein bestechlicher Objektiver
  • Cembergall-Flyrt – ein unbestechlicher Streiter für Recht und Ordnung – allerdings mit gesundem Menschenverstand
  • Conmat-Port – ein bestechlicher Noot mit vorhandenem Gerechtigkeitssinn, aber wenig Initiative

Quellen

Atlan 401, Atlan 402