Pazifischer Ozean (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel beschreibt den Ozean der Perry Rhodan Neo-Serie. Für den Ozean der klassischen Perry Rhodan-Serie, siehe: Pazifik.

Der Pazifische Ozean, kurz auch Pazifik genannt, ist das größte Weltmeer der Erde.

Übersicht

Im westlichen Teil des Pazifiks erstreckt sich das Gelbe Meer zwischen China und der koreanischen Halbinsel. Es geht direkt in das Ostchinesische Meer über, welches sich nach Osten und Süden bis zu den südlichen japanischen Inseln und Taiwan ausdehnt. Den nordwestlichen Teil des Gelben Meeres stellt der Golf von Bohai dar, der eine äußerst geringe Wassertiefe aufweist. Am Südende des Golfs liegen die Städte Longkou, Yantai und Weihai. (PR Neo 12)

Macau liegt am Südchinesischen Meer. (PR Neo 2)

Geschichte

Im Jahre 2036 war das Gelbe Meer stark vermüllt. (PR Neo 12)

Ende Juli 2036 durchquerten Quiniu Soptor und Rico in einem arkonidischen Aufklärer vom Golf von Bohai herkommend den Pazifik bis zum Panama-Kanal, um unerkannt in den Atlantik zu wechseln. (PR Neo 12)

Quellen

PR Neo 1, PR Neo 2, PR Neo 12