Pertrex

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Nexial-Mutant Pertrex ist der einzige bekannte Angehörige des Volkes der Crontaner. Seit dem Untergang seines Volkes dient er ES.

Erscheinungsbild

Über das Aussehen der Crontaner ist nur noch bekannt, dass sie etwa 2,70 m groß waren, furchterregend aussahen und nur einen Kopf besaßen. Sie waren äußerst langlebig.

Der Gestaltwandler kann seine äußere Form und Volumen ändern, nicht aber seine hohe Körpermasse.

Charakterisierung

Pertrex ist ein erfahrener und gewitzter Kämpfer, dabei äußerst reaktionsschnell. Er ist todesmutig, aber auch arrogant.

Paragaben

Als Nexial-Mutant ist Pertrex in der Lage, sich jede erdenkliche Paragabe zu verleihen – aber immer nur eine auf einmal.

Geschichte

Das Volk der Crontaner stammte aus dem Cronta-System der Galaxie Schelv. Es wurde von Hilfsvölkern Seth-Apophis' komplett ausgelöscht. Nur Pertrex überlebte, vermutlich dank seiner Fähigkeiten.

In der Folge wurde Pertrex von ES aufgenommen, behielt dabei aber seinen Körper. Er schlief in einer Konservierungskapsel im Untergrund von EDEN II.

Im Jahre 427 NGZ kamen durch den Agonie-Impuls, der durch die Devolutionierung Seth-Apophis' ausgelöst worden war, zwölf auf Zerstörung programmierte Wesen nach EDEN II. Dort absorbierten sie die Bewusstseine und Fähigkeiten von zwölf Mutanten und begannen damit, die Oberfläche von EDEN II zu verwüsten. Pertrex wurde von ES gegen sie in den Kampf geschickt und konnte einen von ihnen schnell töten. Später konnte Pertrex die Angreifer mit einem antipsionischen Gitter festsetzen. Nachdem ES die Bewusstseine der Mutanten gerettet hatte, erhielt Pertrex freie Hand, die Bewusstseine der restlichen Angreifer zu töten. Er tat es ganz langsam, um sich für den Untergang seines Volkes zu rächen.

Danach half Pertrex als Telekinet noch beim Wiederaufbau von EDEN II, bevor er wieder schlafen ging.

Quelle

PR 1171