Purlug

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Purlug ist der zweite Planet der Sonne Jheisch in der Galaxie Manam-Turu.

Übersicht

Die Heimatwelt der Purluger wird von dem einzigen Mond namens Kodahl umkreist. Auf der gleichen  Wikipedia-logo.pngUmlaufbahn, jedoch um 180 Grad versetzt, umkreist der Planet Kleenst die Sonne Jheisch. (Atlan 773)

Purlug ist etwa zur Hälfte von Wasser bedeckt. (Atlan 773)

Kodahl

Bei Kodahl handelt es sich um einen atmosphärelosen Himmelskörper. (Atlan 773)

Geschichte

Während des ersten Fluges zum Mond Kodahl wurden Funksignale aufgefangen, die von dem unbekannten Planeten Kleenst stammten. Die Botschaft enthielt eine gewaltige Menge an Daten und auch das Bild eines Kleensters. Nach der Rückkehr der Haganthur nach Purlug wurden gewaltige Anstrengungen unternommen, um einen Kontakt mit dem Nachbarplaneten herzustellen. (Atlan 773)

Ein großer Kommunikationssatellit wurde im All stationiert. Die Kleenster taten dem gleich und ermöglichten auf diese Weise eine dauerhafte Verständigung zwischen den beiden Völkern. (Atlan 773)

Auch der Gesandtenmord, der durch ein Missverständnis bei dem direkten Kontakt zwischen Ulrades und Bliptoe ausgelöst wurde, konnte das Verhältnis der Purluger zu den Kleenstern nicht trüben. (Atlan 773)

Quelle

Atlan 773