Robot-Menschen

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Robot-Menschen waren die Sklaven der Menschen von Europium für die Arbeit in den subplanetarischen Stollensystemen, um angenehme Lebensbedingungen für die Oberschicht im Bau zu gewährleisten. (PR-TB 62)

Geschichte

Die Robot-Menschen rekrutierten sich überwiegend aus den Europium-Geborenen. Sie wussten nichts vom Solaren Imperium oder dass es auf anderen Planeten überhaupt Menschen gab. Unter menschenunwürdigen Bedingungen erledigten sie die Drecksarbeit in den Nahrungsmittelplantagen, der Lufterneuerungsanlage und in den Uranminen. Sie mussten einen Atomreaktor betreiben, der die Energie für den Bau und für die Bergungsfahrzeuge lieferte. Hin und wieder wurden einzelne dieser »menschlichen Attrappen« begnadigt und in die Gemeinschaft im Bau aufgenommen; als Ersatz wurde dann ein Überlebender von einem der abgestürzten Raumschiffe versklavt und in die Stollen geschickt. (PR-TB 62 II, S. 57)

Im August 2420 rebellierten die Sklaven, als sie erfuhren, dass der Bau von den Widerstandsgruppen der Wissenschaftler und der umweltangepassten Euro-Kretins erobert worden war. (PR-TB 62 II, S. 151)

Quelle

PR-TB 62