Ruppet

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Ruppet ist ein Planet in der Nähe des Kugelsternhaufens 47 Tucani, der im Jahre 2392 von terranischen Kolonisten, die einer Sekte angehörten, besiedelt wurde.

Astrophysikalische Daten: Ruppet
Sonnensystem: Marneb
Galaxie: Milchstraße
Durchmesser: erdähnlich
Schwerkraft: erdähnlich
Atmosphäre: erdidentisch, atembar: Stickstoff, Sauerstoff, Edelgase, Wasserdampf, Kohlendioxid
Mittlere Temperatur: erdähnlich
Bekannte Völker
Ruppeter
Hauptstadt: Ruppet City

Übersicht

Der Planet Ruppet wurde von den Mitgliedern der von Wla Ruppet angeführten Sekte Expandere universalis besiedelt. Nach der Besiedlung kam es zu einer gewaltigen Bevölkerungsexplosion, die sowohl durch die Ideologie der Sekte, die unter anderem alle Formen von Empfängnisverhütung oder Abtreibung für illegal erklärte, als auch durch die Bedingungen auf Ruppet verursacht wurde. (PR-TB 407)

Ruppet City

Die Hauptstadt trägt den Namen Ruppet City. Es handelt sich um eine gewaltige Megastadt, die 2992 in 1024 Sektoren unterteilt war. Je höher die Zahl des Sektors ist, umso dichter ist die Bebauung. (PR-TB 407)

Bekannte Sektoren

Geschichte

Die Siedler erreichten den Planeten 2392 an Bord des kaum noch flugfähigen Raumschiffes RUPPET. Nach der Landung war das Schiff nicht mehr in der Lage zu starten. (PR-TB 407)

Nach der Erstkolonisation brach der Kontakt zwischen Ruppet und dem Rest der Milchstraße ab. Die Kolonisten verloren große Teile ihrer technischen Kapazität. Als der Planet im 30. Jahrhundert wieder entdeckt wurde, befanden sie sich etwa auf dem Stand des späten 20. Jahrhunderts auf Terra. (PR-TB 407)

2992 führte Perry Rhodan einen Staatsbesuch aus Anlass der 600-Jahr Feier der Besiedlung auf Ruppet durch, bei dem er einen Beitritt zum Solaren Imperium erreichen wollte. Dabei kam es zu einem Attentatsversuch auf Rhodan. Die anderen großen menschlichen Sternenreiche, vor allem der Carsualsche Bund und das Imperium Dabrifa, wollten ebenfalls ihren Einfluss auf Ruppet ausdehnen. (PR-TB 407) Es gelang Rhodan, die Kolonie in das Solare Imperium einzugliedern. (Monolith 1)

Die Sekte »Expandere universalis«, die im Jahre 3112 trotz des Beitritts zum Solaren Imperium und des technischen Aufschwungs noch immer die beherrschende Macht auf dem Planeten war, hatte sich für ihre Expansion ausgerechnet ein Sonnensystem ausgesucht, das im Einflussgebiet des Imperiums Dabrifa lag. Dadurch riskierte sie einen Grenzkrieg, der für die gesamte Region zum Pulverfass zu werden drohte. Daher versuchten Rhodan und Gucky im April des Jahres, die Expansionsbestrebungen der Rupperter einzudämmen bzw. auf Planeten zu lenken, die unbesiedelt waren. (Monolith 1)

Quellen