Satisfy

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich unter anderem mit den Hotels Aphrodite und Doppelstern. Für weitere Bedeutungen, siehe: Aphrodite und Doppelstern (Begriffsklärung).

Satisfy ist mit einem Durchmesser von 183 Kilometern der größte aller Planetoiden des Startek-Systems. Er ist grob eiförmig und hat keine Atmosphäre. Eine Rotation Satisfys dauert 156 terranische Tage.

Allgemeines

Der Planetoid Satisfy ist vordergründig ein galaktisches Vergnügungszentrum und Sitz der Unabhängigen Hilfsorganisation für Bedrängte (UHB). Satisfy ist eine Freihandelszone, Einreise- und Passkontrollen werden nicht vorgenommen.

Da die UHB eine Scheinfirma ist, hinter der die USO steht, ist auch Satisfy im Grunde ein Stützpunkt der USO, geleitet von Ronald Tekener und Sinclair Marout Kennon. Obwohl die Sitten auf Satisfy locker sind, wird streng auf die Einhaltung der Regeln geachtet, die Tekener und Kennon aufgestellt haben. Die so genannte Intern-Polizei sorgt dafür, dass auf Satisfy einigermaßen Ruhe und Ordnung herrschen. Im Jahre 2840 ist Hatkor Moromat Chef der 50 Mitglieder umfassenden Truppe.

Übersicht

Das Innere des Planetoiden ist ausgehöhlt und beherbergt alle technischen Anlagen. Die Vergnügungszentren und die Einrichtungen der UHB sind unter drei großen Kuppeln mit einem Durchmesser von je 1000 Metern, die in Form eines gleichschenkeligen Dreiecks auf der Oberfläche des Planetoiden angeordnet sind, untergebracht.

Satisfy verfügt über mehrere robotische Abwehrforts. Der einzige Raumhafen des Planetoiden liegt außerhalb der drei Kuppeln.

Kuppel I

Hier sind Verwaltungszentren für die Vergnügungsstätten und die UHB, Lagerräume und Depots untergebracht.

Kuppel II

In diesem Kuppelbau befinden sich die Hotels, Kasinos, Bars und andere rein private Vergnügungseinrichtungen des Planetoiden, sowie verschiedene Banken. Im Zentrum der Kuppel liegt ein großer gepflegter Park, flankiert von Hochhäusern und prächtigen Bauwerken, geeignet als Unterkünfte für alle in der Milchstraße bekannten Völker.

Ein bekanntes Hotel ist das Aphrodite, am Rand des Parks gelegen. Das Bauwerk besitzt 100 Stockwerke und ist das höchste Gebäude in der Kuppel. Daneben existiert noch das teuere Hotel Doppelstern. Ein weiteres bekanntes Hotel ist das wesentlich günstigere Chateau Excelsior. (Atlan 74)

Kuppel III

In der Kuppel III sind Sanatorien und Erholungseinrichtungen für die Gäste des Planetoiden Satisfy untergebracht.

Sonde

Diese Geheimstation wurde genau unter den drei Kuppeln der UHB eingerichtet, tief unter der Oberfläche. Die Datenbank, die permanent von der USO aktualisiert wird, enthält Angaben über alle wichtigen Persönlichkeiten der Milchstraße. (Atlan 57)

Die Zugänge zur Sonde befinden sich in zahlreichen Büros, die in allen drei Kuppeln untergebracht sind. Durch Nennung von Kodewörtern gewähren die Angestellten bzw. in den Nachtstunden entsprechend programmierte Roboter Zutritt zu Liften in Hinterzimmern, die in die Tiefe führen. Nach Überprüfung von Gehirnwellenmustern wird Zutritt zur Sonde gewährt. (Atlan 74)

Geschichte

Nach offizieller Verlautbarung erwarben Tekener und Kennon das System im Jahre 2821. Satisfy entwickelte sich in den folgenden Jahren zu einem beliebten Treffpunkt für Kriminelle, Abenteurer und andere zwielichtige Gestalten, da dort nur die von Tekener und Kennon erlassenen - recht freizügigen - Gesetze galten. Die Gesetzgebung anderer galaktischer Machtblöcke erstreckte sich nicht auf das Startek-System.

Als »Alleinherrscher« des Systems und der UHB, die jedoch nach Weisung der USO handelten, konnten Tekener und Kennon ihre Tarnidentität als galaktische Privatdetektive pflegen und zahlreiche geheime Missionen für die USO erledigen.

Auch im frühen 32. Jahrhundert war die Zentrale der UHB noch auf Satisfy ansässig. (Lepso 2)

Quellen

Atlan 50, Atlan 74, Atlan 75, Lepso 2