Schlafender Zwilling

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Schlafende Zwilling war eine Reservepositronik an Bord des Sammlers MITYQINN.

Übersicht

Sie war ganz in der Nähe der aktiven Positronik zu finden. (Flammenstaub 6)

Geschichte

Anfang Oktober 1225 NGZ wurden Atlan und Abenwosch-Pecayl 966. von Florymonthis mithilfe ihrer körpereigenen Transmitterfunktion in unmittelbare Nähe des Backup-Systems transportiert. Die Robotdame absorbierte die auftreffenden Energien der Strahlschüsse angreifender Vasallen des Sammlers mit ihrem Transmitterbauch. Durch die Überladung explodierte Florymonthis mit unvorstellbarer Wucht und zerstörte die Angreifer, deren zerschmolzene Überreste den Gang verstopften. Der Energieschirm um den Schlafenden Zwilling war ebenfalls zusammengebrochen. Der Arkonide und der Jucla konnten die Zwillingspositronik zum Leben erwecken. Sie erkannte den gestörten Zustand des eigentlichen Bordgehirns und schaltete es sofort ab. Der Schlafende Zwilling bedankte sich bei Atlan und Abenwosch und betrachtete sie als Verbündete. Auch der Fehler der alten Positronik wurde ermittelt. Die Systemkontrolle hatte sich in einer Unendlichkeitsfalle verfangen und berechnete nur noch die Stellen hinter dem Komma – eine unendliche Ziffernfolge. Dadurch waren alle anderen Fehlfunktionen an Bord des Sammlers ausgelöst worden. (Flammenstaub 6)

Quelle

Flammenstaub 6