Serrogat

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Serrogat ist eine Welt in der Milchstraße, gelegen im Einflussbereich des Großen Imperiums.

Übersicht

Es handelt sich um eine Stützpunktwelt, auf der im Jahre 10.500 da Ark die TUUMAC eine große Station unterhielt. Die geheimen unterirdisch angelegten Bereiche waren den Besatzungsmitgliedern der Station auf der Planetenoberfläche nicht bekannt.

Geschichte

Im Jahre 10.500 da Ark leitete Fregur Walm den Stützpunkt. Die tatsächliche Kommandogewalt hatte infolge der Autoritätsschwäche Walms der Arzt Kildar Monther inne. In den unterirdischen Anlagen Serrogats wurde mit Deserteuren der arkonidischen Flotte experimentiert. Man schuf eine Armee von seelenlosen Kämpfern, die wie Roboter jeden Befehl befolgen würden.

Als Lothor, Premcest, Kastyr und Zergan mit der FRYRL nach Serrogat kamen, überschlugen sich die Ereignisse. Monther versuchte, die vier Gefährten seinen Kämpfern anzugliedern, was aber völlig misslang. Lothor und Premcest konnten sich absetzen, während Kastyr und Zergan mit den von Premcest wiedererweckten »Seelenlosen« in den Kampf gegen die TUUMAC und speziell ihren Peiniger Monther zogen. Ihnen schloss sich Hurther Kolfarn an. Es gelang den drei Kämpfern, Monther zur Strecke zu bringen.

Als acht Schlachtschiffe der arkonidischen Flotte unter Kyslor Hagthar über Serrogat erschienen, wurden Raumlandesoldaten abgesetzt. Schwere Kämpfe zwischen den Soldaten, den Kämpfern der TUUMAC und den seelenlosen Wiedererweckten entbrannten. Die Raumsoldaten gewannen schlussendlich die Oberhand. Die Oberflächenstation der TUUMAC wurde von den Schlachtschiffen zerstört. Fregur Walm vernichtete die unterirdischen Anlagen durch die Explosion einer Atombombe.

Überlebende wurden von der JERRAWON an Bord genommen. Unter ihnen waren auch Lothor und Premcest. Ziel der JERRAWON war der Gerichtsplanet Celkar.

Quelle

Atlan 291