Soon-Soon

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Soon-Soon war ein Skine. Er beschäftigte sich mit der Erforschung der Bewusstseine intelligenter Wesen.

Geschichte

Soon-Soon und einer seiner Artgenossen zwangen im Jahre 10.497 da Ark die POLVPRON auf Tsopan zur Landung. Die beiden Skinen beobachteten gespannt die Reaktion der Besatzung, die sich aus Atlan, Fartuloon, Farnathia, Eiskralle, Morvoner Sprangk und Corpkor zusammensetzte. Sie entführten Farnathia mit einem Transportfeld und warteten darauf, wer von der Besatzung sie finden und befreien würde.

Soon-Soon gelang es, Atlan und Eiskralle, die Farnathia in einem Raum innerhalb eines Gebäudes aufspürten, mit einem Prallfeld festzusetzen. Der Skine teilte ihnen mit, dass er sie benötigte, um von ihnen ein Abbild ihres Bewusstseins herzustellen. Atlan und Eiskralle wurden unfreiwillig in eine Art durchsichtige Röhre gesperrt, wo es Soon-Soon gelang, eine Kopie des Bewusstseins der beiden Freunde anzufertigen. Der skinische Wissenschaftler war überrascht, als er feststellen musste, dass in der »Falle«, in der Atlans Kopie aufbewahrt wurde, zwei Bewusstseine vorhanden waren. Das war in den Jahrtausenden zuvor noch nie geschehen. Als kurze Zeit später eine der beiden Kopien verschwand, war die Ratlosigkeit perfekt. Die Bewusstseinskopie hatte einen Skinen übernommen und war entkommen. Soon-Soon bat Atlan, bei der Suche nach dem Flüchtigen zu helfen.

Quelle

Atlan 136