Stago

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Stago ist ein weitgehend unbedeutender Planet in der Nähe des Tarkaniums. Das Sonnensystem hat insgesamt sieben Planeten, zwei weitere davon werden industriell genutzt. (PR 1313)

Anmerkung: Stago liegt somit mutmaßlich in Absantha-Gom. Explizit erwähnt wird die Galaxie nicht.

Allgemeines

Es ist eine warme Welt mit mehreren Großstädten und sehr vielen kleinen Orten. Nördlich einer der Städte befand sich in den 430er-Jahren NGZ eine große Upanishad. (PR 1313)

Die indigene Bevölkerung ist humanoid, kleinwüchsig und mit runden Köpfen. Ihre Augen sind groß und gelb, die Hautfarbe glänzend schwarz. Sie verbringen viel Zeit in den öffentlichen Badehäusern. Viele andere Völker sind zahlreich auf Stago vertreten, von denen sich die Einheimischen aber generell absondern. (PR 1313)

Geschichte

Ab etwa 432 NGZ wurde der Planet mehrmals von den auf Hubei siedelnden Kartanin ausgekundschaftet. Jaga-Sha verbrachte mit vier weiteren Kartanin einige Zeit als Spion auf Stago, um möglichst viel Wissen über den Kriegerkult und die damit verbundenen Regeln und Verhaltensnormen zu sammeln. Bei einem seiner Aufenthalte machte er eine bedeutende Entdeckung: Jaga-Sha stahl eine Götzenstatue aus dem Dashid-Raum der örtlichen Upanishad, die frappierend einem Kartanin ähnelte. Er rief die Protektorin Dao-Lin-H'ay herbei, aber auch sie konnte nicht ahnen, dass es sich dabei um Oogh at Tarkan handelte, einen fernen Vorfahren. Es zeigte sich, dass die Elfahder nicht mit sich spaßen ließen, wenn es um den Gründer ihrer Lehre ging: Sie griffen rücksichtslos an und holten die Statue zurück. Es gab vier Todesopfer, unter ihnen Jaga-Sha. Dao-Lin überlebte. (PR 1313)

Quelle

PR 1313