Stahmon

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Stahmon war ein Shelter-Programm auf WHEELER.

Geschichte

Nachdem etliche Planeten durch den Weltenbrand untergegangen waren und sich die Situation in der Milchstraße verschlechterte, hatten die Posbis Stahmon erschaffen, um sich vor fremden Eindringlingen zu schützen.

Stahmon übernahm nach einem Angriff der Ladhonen auf WHEELER die Kontrolle über die Station und führte diese mit harter Hand. Er begann die Posbis zu unterjochen.

Im Jahre 2045 NGZ drang ein Einsatzteam der RAS TSCHUBAI in WHEELER ein. Stahmon versuchte die Eindringlinge abzuwehren, allerdings hatten sich mittlerweile einige Posbis zu einem Widerstand formiert. Deren Anführer Gabriel verbündete sich mit Atlan und Gucky gegen Stahmon. Stahmon erahnte die Pläne und konnte Atlan und Gucky ausschalten. Die Xenotechnologin Marli Willka konnte einen kleinen Infiltrations-Kampfroboter in Stahmons Zentrale einschleusen, und dieser befreite Gucky. Anschließend wurde Stahmon von dem Ilt und Aurelia ausgeschaltet. Stahmon ergab sich und wurde isoliert.

Quelle

PR 3007