Sulliman Cranoch

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Sulliman Cranoch war ein Immuner, Mitglied der OGN und Semantiker.

Erscheinungsbild

Er war mittelgroß, hager und meist schlampig gekleidet. (PR 735, S. 8)

Charakterisierung

Er galt als verschroben und war mit Oliveiro Santarem befreundet. (PR 735, S. 8)

Geschichte

Im Dezember 3580 machte er in Porta-Pato die erstaunliche Entdeckung, dass die Pseudoerinnerungen, die Ranjit Singh während der Operation Gehirnwäsche eingepflanzt worden waren, und das Buch von ein und derselben Person geschrieben wurde. (PR 735, S. 9 und 15) Dieser scheinbare Widerspruch wurde erst wesentlich später aufgelöst, als sich herausstellte, dass es sich in beiden Fällen um NATHAN handelte – das Programm war auf Anweisung der Aphiliker entstanden, während das Buch heimlich auf Anweisung von ES geschrieben wurde.

Während des kurz darauf stattgefundenen Angriffs auf Porta-Pato nahm er an den Verhandlungen mit den attackierenden Truppen der Aphiliker teil, wodurch wertvolle Zeit gewonnen werden konnte. (PR 735, S. 25) Zusammen mit 200 anderen Kämpfern der OGN blieb er bei Reginald Bull auf der Erde. Er nahm an der Befreiungsaktion für Sergio Percellar im Imperium-Alpha teil. (PR 735, S. 62)

3581 übernahm Sulliman Cranoch die Leitung einer Delegation der LdG nach dem Bündnis mit der Gesellschaft zur Rettung der Menschheit in Terrania City. Er bildete somit den Kontakt nach Imperium-Alpha, um die dortigen Ressourcen optimal zu nutzen. (PR 748)

Quellen

PR 735, PR 748