Teich der Trideage

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Teich der Trideage ist ein tiefer See auf Tom Karthay.

PR2251Illu.gif
Am Teich der Trideage -
Lyressea und Perry Rhodan
Heft: PR 2251 – Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG

Geschichte

Hier landete die Motana Trideage auf der Suche nach einem Versteck vor den Kybb. Bei dem See errichtete sie eine Hütte. Da ihre Flotte Bionischer Kreuzer, die sie zur Sicherheit wieder weggeschickt hatte, nie nach Tom Karthay zurückgekehrt war, wurden der See und die Hütte zur Keimzelle von Kimte. Auf einem Tonträger verzeichnete Trideage die Geschehnisse und die Geheimnisse aus der Zeit um die Blutnacht von Barinx. Jede Planetare Majestät bekam das Recht, einmal diesen Tonträger anzuhören und das Wissen weiterzutragen.

Als Perry Rhodan, Atlan und Zephyda im Jahre 1332 NGZ den Tonträger anhören durften, merkte sich Atlan, dank seines photographischen Gedächtnisses, die Aufzeichnung und gab sie Echophage wieder. Der Teich diente außerdem Keg Delloguns Familie als Aufenthaltsort während ihrer Anwesenheit auf Tom Karthay.

Wenig später fanden Lyressea und Rhodan den Zugang zum Ewigen Asyl der Schildwache Catiaane in unmittelbarer Nähe des Teichs.

Quellen

PR 2230, PR 2251