Tempel der Degression

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Tempel der Degression wurde von Carlosch Imberlocks Sekte um den Gott Gon-Orbhon im Jahre 1332 NGZ im Gobi-Park errichtet. Mit dem Bau wurde im Januar begonnen, fertig gestellt wurde der Tempel am 6. April 1332 NGZ.

PR2221.jpg
Heft: PR 2221
© Pabel-Moewig Verlag KG

Übersicht

Der Tempel der Degression hatte die Form einer schwarzen, stacheligen Halbkugel mit einem Basisdurchmesser von 98 Metern und einer Höhe von 88 Metern. In einer kreisförmigen Aussparung in der Halbkugel befand sich ein zentraler Turm.

Wie sich später herausstellte, waren die Baumerkmale des Tempels der Degression identisch mit denen des Crythumos auf Ash Irthumo im Sternenozean von Jamondi und der Bastion-Dependance auf Parrakh. Der verwendete Baustil war die Standardbauweise der Kybb.

Geschichte

Im Frühjahr 1333 NGZ pachtete die Sekte um Carlosch Imberlock den Vesuv. Der Tempel der Degression wurde daraufhin in Terrania abgebaut und am Vesuv wieder aufgebaut.

Als die Krakatoa-Sonden am 27. Mai den Ausbruch des Vesuv verursachten, wurde der Tempel vernichtet. Dabei kamen sehr wahrscheinlich alle Personen um, die zu dieser Zeit im Tempel waren.

Das Metallplast-Fundament des abgebauten Tempels im Gobi-Park blieb auch nach dem Ende der Sekte erhalten, um als Mahnmal zu dienen.


Quellen

PR 2221, PR 2223, PR 2244, PR 2277, PR 2298, PR 2320