Lla Ssann

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Tiefenschwimmer)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Lla Ssann sind ein Volk des Tiefenlands. Sie werden auch Tiefenschwimmer genannt und sind die Hüter des Vagenda.

Erscheinungsbild

Sie sehen aus wie etwa drei Meter lange Würmer mit milchweißer Haut. Ein pulsierendes Organ lässt den Körper von innen heraus golden schimmern.

Fähigkeiten

Die so genannten Tiefenschwimmer haben die besondere Fähigkeit, durch die Vitalenergieströme zu »schwimmen«, die das gesamte Tiefenland durchströmen. Sie werden zu den Hütern des Vagenda, steuern mit ihren Kräften die Vitalenergieströme und verteilen sie gleichmäßig über das gigantische Tiefenland. Außerdem besitzen sie telepathische Fähigkeiten.

Bekannte Lla Ssann

Der letzte lebende Lla Ssann ist Suu Oon Hoo; er lässt sich mit den letzten Vitalenergieströmen, welche die RZI vom Vagenda zur Lichtebene leiten, mittreiben und beschimpft die letzten Raum-Zeit-Ingenieure als Verräter an den Tiefenvölkern. Zu diesem Zeitpunkt weiß er noch nichts vom Rettungsplan der RZI.

Geschichte

Sie waren maßgeblich am Bau der Vitalenergiespeicher beteiligt, indem sie genau dosierte Mengen Vitalenergie an die Chylinen abgaben, die diese Energie mithilfe von Bauplänen, welche die Jaschemen in deren DNS eingeschleust haben, in die lebensspendenden Aggregate umwandelten.

Neben der Aufgabe, die Vitalenergieströme zu koordinieren, bekamen die Lla Ssann von den Raum-Zeit-Ingenieuren (RZI) den Auftrag, die mentalen Werte aller Tiefenbewohner in Form von Bewusstseinskopien zu speichern.

Einige Lla Ssann, die dem Sog der Vitalenergie nicht standhalten konnten, wurden zu den Bewusstseinen der Vitalenergiespeicher.

Quelle

PR 1250