Tombe Gmuna (PR Neo)

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel beschreibt die Person der Perry Rhodan Neo-Serie. Für die Person der klassischen Perry Rhodan-Serie, siehe: Tombe Gmuna.

Tombe Gmuna († 19. Juni 2036) war leitender Ingenieur in Nevada Fields.

Erscheinungsbild

Sein rechtes Bein hatte eine Langzeitverletzung. Deshalb lief er nicht gleichmäßig. (PR Neo 37, Kap. 4)

Charakterisierung

Er hatte eine kumpelhafte Art. (PR Neo 37, Kap. 4)

Geschichte

Am 12. Mai 2036 lud Tombe Gmuna Atlan in der Cafeteria des Kontrollturms von Nevada Fields zum Frühstück ein. Er glaubte, dass es in seinem Team einen Saboteur gab. Atlan sollte alle Mitarbeiter überprüfen. Obwohl er Zugang zur Rakete und auch sonstigen Unterlagen bekam, konnte er keinen Saboteur finden. (PR Neo 37, Kap. 4)

In den folgenden Wochen analysierte Atlan die Logbücher der Starts und die Konstruktionspläne – fand aber nichts. Als dann der Kontakt zur Mondbasis verloren ging, wurde ein neuer Start angesetzt. (PR Neo 37, Kap. 6)

Die STARDUST sollte am 19. Juni 2036 starten. Tombe Gmuna hatte zuvor den vermeintlichen Fehler in der Software gefunden, der zu den Abstürzen geführt hatte. Kurz vor dem Start stellte Atlan fest, dass Tombe Gmuna nicht im Beobachtungs- und Kontrollraum war. Er fand Gmuna vor seinem Schreibtisch sitzend im Büro vor. Als Atlan eintrat, fuhr Gmuna herum. Auf dem Display erkannte Atlan die Triebwerkssteuerung der NOVA-Rakete. Gmuna schoss mit einer Pistole auf Atlan, traf ihn aber nicht. Atlan konnte ihn solange aufhalten, bis die Raketenstufe abgeworfen war. Plötzlich ertönte ein zweiter Schuss. Gmuna brach getroffen zusammen. Rico hatte ihn erschossen. Über seine Gründe schwieg sich der Roboter aus. Er betäubte Atlan und verschwand. (PR Neo 37, Kap. 6)

Quelle

PR Neo 37