Tristol

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Tristol war eine von Perry Rhodan verwendete Tarnidentität.

PR0052Illu 2.jpg
Perry Rhodan (rechts)
verkleidet als Tristol
Heft: PR 52 – Innenillustration 2
© Pabel-Moewig Verlag KG

Allgemeines

Rhodan benutzte die falsche Identität eines in Wahrheit nicht existierenden hohen Inspekteurs für einen Einsatz auf Tolimon. Den Namen wählte Rhodan willkürlich. Durch kosmetische Veränderungen nahm er das Aussehen eines Arkoniden an, trug eine protzige Uniform und gab sich seiner Rolle gemäß sehr arrogant. (PR 52 E)

Geschichte

Mitte 2040 folgte Rhodan einem Notruf John Marshalls, der zusammen mit Laury Marten auf Tolimon ein von den Aras entwickeltes lebensverlängerndes Serum erbeutet hatte. Rhodan reiste mit der Luxusjacht KOOS-NOR an und gab sich den araischen Behörden gegenüber als hoher Inspekteur Tristol aus, der den Auftrag habe, Mängel in der Verwaltung des Galaktischen Zoos zu untersuchen. Die Täuschung funktionierte für gewisse Zeit, weil sich die Aras mehr für den halbintelligenten Diener des Inspekteurs (Gucky) interessierten als für Tristol. Nach dem Eintreffen des echten Inspekteurs Glogol auf Tolimon war die Scharade beendet. Rhodan hatte sein Ziel aber bereits erreicht und floh mit seinen Begleitern von Tolimon. (PR 52 E)

Quelle

PR 52