Vuran Khitar

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Jaranoc Vuran Khitar war im Jahre 1463 NGZ stellvertretender Kommandeur der 4. Jara-Division, die über die Amethyst-Stadt nach Katarakt ins Stardust-System gelangte, und somit Stellvertreter von Kardo Tarba.

Erscheinungsbild

Er war im Jahre 1463 NGZ schon recht alt, sein Körper wirkte nicht mehr ganz so gestrafft wie bei einem jungen Jaranoc. Zu erkennen war sein Alter unter anderem am fleckigen Grauton seines Schnabels.

Charakterisierung

Bevor er der Stellvertreter von Kardo Tarba wurde, war er dessen Ausbilder. Als solcher besaß Khitar eine Autorität, der die anderen Jaranoc nicht gerne widersprachen. Er hatte als der beste und meistgefürchtete Ausbilder an seiner Militärakademie gegolten. Auch mit fortgeschrittenem Alter behielt er einen wachen Verstand.

Geschichte

Vuran Khitar kam im Januar 1463 NGZ zusammen mit mehreren Jara-Divisionen über die Amethyst-Stadt nach Katarakt ins Stardust-System. Ziel der Einheiten war die Fertigstellung eines Hyperdim-Perforators, mit dem der Sextadim-Schleier um das Stardust-System aufgelöst und so der Entität VATROX-VAMU der Zugang zu diesem System ermöglicht werden sollte.

Nachdem die Stardust-Terraner die Truppen der Jaranoc durch Paratron-Schirme in der Umgebung um Amethyst-Stadt festgesetzt hatten, beriet Vuran Khitar Kardo Tarba bei der Verteidigung ihrer Stellungen. (PR 2523)

Nachdem der Hyperdim-Perforator gestartet worden und Amethyst-Stadt verschwunden war, blieb den Jaranoc nichts weiter zu tun, als auf das Erscheinen von VATROX-VAMU zu warten. Ihr größtes Problem hierbei waren die geringen Vorräte an Nahrung und Wasser. Um die Vorräte zu strecken, schlug Vuran Khitar vor, die Hälfte der Jaranoc zu töten, damit für den Rest die Vorräte doppelt so lange reichen würden. Kardo Tarba lehnte diesen Vorschlag ab und stellte sich Icho Tolot in einem Zweikampf. Nachdem er diesen verlor, konnten sich die Jaranoc ehrenvoll ergeben. (PR 2540)

Über den weiteren Lebensweg Vuran Khitars ist nichts bekannt.

Quellen

PR 2523, PR 2540