Wayne Tate

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Im Jahre 2105 war Wayne Tate ein auf Zalit tätiger Agent der Solaren Abwehr.

Erscheinungsbild

Er war ein Terraner von unterdurchschnittlicher Größe mit breiten Schultern. Sein kantiges Gesicht zeigte meist ein verschmitztes Lächeln. Solange er sich nicht in einem verdeckten Einsatz befand, trug er ständig seinen antiquierten Granatwerfer bei sich, den er »Schick-Schick« genannt hatte.

Charakterisierung

Bodenloser Optimismus, überragendes Selbstvertrauen und Draufgängertum kennzeichneten Wayne Tate.

Geschichte

Im November 2105 war er nach Zalit abkommandiert worden, um Beobachtungen über die lokalen Gegebenheiten und eventuelle Besonderheiten anzustellen und zu melden. Nachdem Salor Henno, der lokale Beauftragte des Imperiums, aufgrund eines großen Aufstandes einen Notruf abgesetzt hatte, erhielt Tate die Order, Henno bei Eintreffen der Entsatzflotte zu evakuieren.

Nach der erfolgten Umprogrammierung der Sicherheitsschaltung A-1 durch die Akonen wurde der Flotte von Robotraumern der Anflug auf Zalit verweigert. Da die Aufständischen inzwischen begonnen hatten, Hennos Amtssitz anzugreifen, musste Tate ihn allein herausholen. Dank seines Granatwerfers war er in der Lage, ihnen den Weg zu einem Landeplatz zu sichern und mit einem Gleiter Richtung Raumhafen zu verschwinden.

Quelle

PR 124