Weiße Frau

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Weiße Frau ist eine Sonne im Schwert des Rächers in der Galaxie Manam-Turu.

Übersicht

Der Weiße Zwerg wird von insgesamt sieben Planeten umkreist. Die innerste und die vierte Welt weisen verbrannte Oberflächen auf, wahrscheinlich eine Folge des Aufblähens der ursprünglichen Sonne zum Roten Riesen, ehe sie ein Weißer Zwerg wurde. (Atlan 771)

Der fünfte Planet ist ein heißer Gasriese mit 17 kleinen Monden. Die Oberfläche ist von riesigen Löchern durchsetzt, die von Maschinen gegraben wurden, um wertvolle Erze und andere Materialien zu fördern. Des Weiteren umkreisen 49 große Orbitalstädte diese Welt. (Atlan 771)

Orbitalstädte

Die von der Besatzung der STERNENSEGLER besuchten beiden Raumstädte durchmaßen 100 Kilometer. Die Aggregateplattform, auf der sie errichtet worden war, wies ebenfalls einen Durchmesser von 100 Kilometern sowie eine Dicke von zehn Kilometern auf. Als Material wurde molekülverdichtetes Metallplastik von graublauer Farbe verwendet. (Atlan 771)

Unzählige würfelförmige Elemente ohne erkennbare Öffnungen waren ineinander verschachtelt. Am Stadtrand erhoben sich in gleichmäßigen Abständen sechs 300 Meter durchmessende und 110 Kilometer hohe Türme. (Atlan 771)

In der ersten Weltraumstadt, die die Gefährten besuchten, fanden sie in einer Halle zahlreiche goldene Statuen, etwa 2,50 Meter hoch und humanoid, dabei aber äußerst zierlich. Der schlanke Körper wurde von dünnen Beinen getragen. Die Arme waren ebenfalls dünn und die Schultern schmal. Der große Kopf war schmal und am Hinterkopf weit ausladend. Die Stirn war hoch und die Augenwülste kaum erkennbar. Die beiden Augen standen dicht beieinander. Die weit vorspringende Nase war schmal. Der Mund glich dem Maul eines Fisches. Hände und Füße wiesen je sechs lange Glieder auf, die ohne Nägel waren. (Atlan 771)

In der zweiten Stadt wurde die WINDSBRAUT entdeckt. Mit dem Raumfahrzeug kehrten Goman-Largo und seine Kameraden auf die STERNENSEGLER zurück. (Atlan 771)

Geschichte

Im Jahre 3820 flog die STERNENSEGLER im Zuge der systematischen Erkundung des Sternhaufens die Sonne Weiße Frau an. Angeblich sollte sich Atlan in dem Raumsektor Ray-Canar aufhalten, aus dem auch Fartuloon Notsignale aussendete. (Atlan 771)

Die Namensgebung erfolgte durch Neithadl-Off nach einer Schilderung Animas von Atlans Erzählungen über uralte Schlösser auf Terra, in denen manchmal um Mitternacht Gespenster und weiße Ahnfrauen herumspukten. (Atlan 771)

Quelle

Atlan 771