YTTRAH

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die YTTRAH war ein Raumschiff der Krelquotten. Der Name bedeutete so viel wie »PFEILSPITZE«.

A766Illu.jpg
Atlan 766 - Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG

Technische Details

Es war ein diskusförmiges Raumschiff.

Geschichte

Die YTTRAH war vor langer Zeit von der Chadda in Auftrag gegeben worden. Das Schiff sollte über eine eigene Intelligenz verfügen. (Atlan 766)

Doch die YTTRAH war verschollen. Im März 3820 erwachte die Chadda mit ihren Zofen auf dem Planeten Jopper, wo sie etwa 8000 Jahre geschlafen hatten. Sofort machten sich die Krelquotten auf die Suche nach der YTTRAH. Sie gruben in der Nähe ihrer Schlafstätte ein Diskusschiff aus. Da diesem Raumschiff die Intelligenz fehlte, war Dschadda-Moi schnell klar, dass es sich nicht um die YTTRAH handeln konnte. (Atlan 766)

Als nach dem Start von Jopper die STERNSCHNUPPE geortet wurde, war Dschadda-Moi über das Erscheinen ihrer YTTRAH mehr als begeistert. Zu ihrem Leidwesen musste sie jedoch erkennen, dass Atlan an Bord ihres Raumschiffes das Sagen hatte. Die STERNSCHNUPPE behauptete, die Chadda nicht zu kennen. Die Herrscherin der Krelquotten gab vor, ihren Besitzanspruch auf die STERNSCHNUPPE aufzugeben und sich getäuscht zu haben. Der Diskusraumer wäre nicht die YTTRAH. Don Quotte war jedoch recht skeptisch, ob die Chadda ihr Verhalten nur der Situation angepasst hatte und den Anspruch tatsächlich noch immer erhob. (Atlan 766)

Quelle

Atlan 766