AANICHOOR

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die AANICHOOR war das Flaggschiff der 17. Gondunalen Flotte.

Übersicht

Die AANICHOOR war ein Trisphärenraumer. (PR 2937, S. 19)

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Kommandantin Paosoydee, deren Liebhaber der Arzt Khuulespiu war, ermöglichte dem Mediziner die Reise mit der AANICHOOR zum Sektor Traabuch in Poshcooris. Dort wurden die gefangenen Khloy-Piraten gehalten, die von Khuulespiu behandelt werden sollten. Später nahm das Schiff an dem Kampf um Sashento teil. (PR 2937, S. 19. 22)

Die AANICHOOR wurde von dem Gondu Baphoor in einer Geheimmission in den so genannten Untersagten Sternenkreis geschickt, um nach der Welt zu suchen, die im zweiten Brennpunkt der Ellipse liegen musste, die durch die Laufbahn der Bleibe von ES gebildet wurde. Dies stellte einen Vertrauensbruch der Superintelligenz gegenüber dar und führte zum Tod des Gondus und dem Bruch des Bündnisses zwischen ES und dem Gondunat. Das weitere Schicksal des Raumers ist unbekannt. (PR 2905, S. 43)

Quellen

PR 2905, PR 2937