Allan Vernon

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Allan Vernon war Terraner und der Kommandant der EXPLORER-678. (PR 159, S. 21)

Erscheinungsbild

Allan Vernon war ein dreißig Jahre alter, typischer Terraner, bretonischer Abstammung. (PR 159, S. 22)

Charakterisierung

Allan Vernon war ein kaltblütiger Explorer-Kommandant, der auch vor seinem Chef, Perry Rhodan, jederzeit Ruhe behielt. Er war der Meinung, dass man keine erstklassige Besatzung haben könne, wenn man immer den Vorgesetzten heraus lassen würde. (PR 159, S. 22)

Allan Vernon war stolz auf das Team von Hyperfunk-Spezialisten, das zu seinem Raumschiff gehörte. Er wurde um diese Leute beneidet und konnte trotzdem jeden Versuch unterbinden, einen seiner Spezialisten auf einen anderen Explorer versetzen zu lassen. (PR 159, S. 29)

Geschichte

Allan Vernon wurde im Jahre 2296 geboren. (PR 159, S. 22)

Im Jahre 2326 bekam Allan Vernon den Auftrag, den Planeten Nytet anzufliegen, um bei der Aufklärung des Verhaltens von Schreckwürmern zu helfen. Von Allan D. Mercant bekam er noch die Order der Überwachung des Hyperfunkraumes sowie speziell den Auftrag, »die Augen offen zu halten« für alle Dinge, die Perry Rhodan betrafen. (PR 159, S. 22)

Allan Vernon wurde von seinen Hyperfunk-Spezialisten schon beim Anflug auf Nytet darüber unterrichtet, dass Impulse im Hyperfunkbereich angemessen wurden, die aber natürlichen Ursprungs waren und vom Planeten kamen – von drei verschiedenen Stellen. (PR 159, S. 22)

Etwas später fingen die Spezialisten der EX-678 ähnliche Impulse auf, die jedoch von außerhalb des Sonnensystems kamen und sich anscheinend Nytet näherten. (PR 159, S. 29f.)

Perry Rhodan hatte die Idee, einen Schreckwurm zu fangen und Gucky mit der Durchführung beauftragt. So kam Gucky auf Allan Vernon zu, mit der Anfrage, ob er in der Lage wäre, die 308 Lichtjahre bis zum Lal-System in drei Stunden zurückzulegen, um dort Terkonit-Fangnetze abzuholen. In etwas mehr als der vorbestimmten Zeit waren sie dann auch wieder zurück. (PR 159, S.  37 – 42)

Am Fang eines Schreckwurms war Allan Vernon insofern beteiligt, dass die EX-678 als Ausgangspunkt für die Netze bereitstand, während Gucky und andere Mutanten die Netze über den Schreckwurm warfen. (PR 159, S. 49 – 53)

Allan Vernon folgte mit der EX-678 der TUDOR, die den im Netz gefangenen Schreckwurm langsam einholte. Als der Schreckwurm in der Ladeluke verschwand, sah Vernon eine gewaltige Explosion, die die TUDOR zum Großteil zerstörte. Der Schreckwurm hatte sich selbst vernichtet. Von der EX-678 wurde schnell Hilfe geleistet und die TUDOR evakuiert. Danach setzte sich die EX-678 nach M 13 ab, da unbekannte Raumschiffe aufgetaucht waren. (PR 159, S. 60 – 64)

Quelle

PR 159