Armadaprophet

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Armadaprophet ist eine der geheimnisvollsten Institutionen der Endlosen Armada. Niemand kennt seine Herkunft, sein äußeres Erscheinungsbild oder seine Ziele. Genaugenommen weiß man nicht einmal, ob er überhaupt ein »er« ist. Wie sich herausstellt, ist er ein Kunstgeschöpf, welches Ordoban aus einer Laune heraus schuf. Er ist relativ selbständig, nimmt aber trotzdem noch Anweisungen aus dem Armadaherzen an.

In der Vergangenheit ist der Armadaprophet immer dann in Erscheinung getreten, wenn eine neue Epoche für die Endlose Armada beginnen sollte. An ihm lag es, aus den Bevorzugten diejenigen auszuwählen, die am geeignetsten wären, die Endlose Armada in dieser schweren Zeit zu führen.

Sitz

Er hat seinen Sitz im Inneren eines Asteroiden von etwa 28 Kilometern Durchmesser. Dieser wird von ihm selbst als Feuersatellit bezeichnet. Der Asteroid wird von einem transparenten, scheinbar unzerstörbaren Energiefeld geschützt. Nur für Personen, die der Armadaprophet auserwählt hat, öffnet er den Schutzschirm. Dort müssen sie ihre Eignung durch diverse Prüfungen beweisen, die er ihnen auferlegt. Das Innere des Feuersatelliten besteht dabei aus einer Pararealität.

Wenn die Auserwählten den Mittelpunkt des Asteroiden erreicht haben, stoßen sie auf einen von rötlich leuchtenden Wolken erfüllten Hohlraum, den sie aber nicht betreten dürfen. Nur ein besonders geeignetes Medium darf sich ins Innere der Wolken begeben. Dort werden dem Medium die Prophezeiungen in Form von Visionen mitgeteilt. Den Inhalt dieser Visionen gibt das Medium wiederum an die Auserwählten weiter, vergisst sie danach aber vollständig.

Geschichte

Im Jahre 427 NGZ wurden Perry Rhodan und Alaska Saedelaere vom Armadapropheten auserwählt, seine Prophezeiungen zu erfahren. Als Medium diente ihnen der Terraner Arnulf Höchstens. Höchstens gab drei Prophezeiungen an Rhodan und Saedelaere weiter, die angeblich alle erfüllt werden mussten, da ansonsten die Vernichtung der Galaktischen Flotte drohte.

Der Inhalt der Botschaften lautete sinngemäß:

  1. Die Macht der Armadaschmiede wird gebrochen. Die Söhne Ordobans werden niedergeworfen und ausgeschlachtet.
  2. Die Galaktische Flotte wird die Armadaeinheit 1, den Sitz Ordobans, finden.
  3. Das Kommando über die Endlose Armada wird in terranische Hand übergehen. Jedoch wird die Armada auf dem Weg zu ihrem Ziel die Milchstraße durchqueren müssen.

Die dritte Prophezeiung erfüllte sich lediglich für kurze Zeit, letztendlich ging die Kontrolle über die Endlose Armada an Nachor von dem Loolandre über.

428 NGZ nahm Nachor von dem Loolandre die im Armadapropheten gespeicherte Mentalenergie Ordobans in sich auf. Der Armadaprophet existierte von diesem Moment an nicht mehr als eigenständiges Wesen.

Quellen

PR 1150, PR 1200, PR 1212