Assassinen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Begriff Assassinen wurde ursprünglich auf Terra für eine legendäre orientalische Sekte verwendet, deren Mitglieder auf (politische) Morde spezialisiert waren. Die Existenz der Assassinen ist für die Zeit des Mittelalters belegt.

Der Name dieser militanten Sekte wurde aus dem arabischen Wort für das Rauschmittel Cannabis sativa (Haschisch) abgeleitet, welches die Assassinen angeblich vor ihren Mordanschlägen zu sich genommen haben sollen (dies ist jedoch historisch nicht unumstritten).

Typisch für die Vorgehensweise der Assassinen war, dass sie ihre Attentate allein oder in nur kleinen Gruppen durchführten, heimlich und im Untergrund tätig wurden, ihre Opfer mit schnellen, gezielten Anschlägen ausschalteten und dabei den eigenen Tod in Kauf nahmen.

Bekannte Assassinen

  • Assassinen der pfauchonischen Prinzenkrieger: Diese Gruppe genießt einen Sonderstatus in der pfauchonischen Gesellschaft. Pfauchonische Assassinen werden ausschließlich im Auftrag der Prinzenkrieger tätig und führen für diese Mordaufträge aus oder werden für den Personenschutz, für Sabotageakte, Razzien usw. eingesetzt. (PR 2120)
  • Assassinen des Chaos: Die Mikro-Bestien werden zu Beginn eines Eroberungsfeldzugs einer Terminalen Kolonne eingesetzt, um die führenden Persönlichkeiten der wichtigsten Völker einer Galaxie in einem so genannten »Enthauptungsschlag« zu töten und die Völker auf diese Weise politisch zu lähmen. (PR 2300)

Weblink

Wikipedia: Assassinen

Quellen

PR 2120, PR 2300