Benneker Vling

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Benneker Vling war im Jahre 447 NGZ ein Robotwartungsspezialist der CIMARRON.

Erscheinungsbild

Benneker Vling war 1,89 Meter groß und von extrem dürrer Statur. Obwohl er sein blondes, strohiges Haar sehr kurz trug, stand es in einzelnen Büscheln zu Berge. Die übrigen Gliedmaßen sowie Mund, Nase und die abstehenden Ohren waren zu groß geraten.

Bekleidet war er mit einem vergammelten, schmutzigen Overall.

Charakterisierung

Benneker Vling zeichnete sich durch eine große Respektlosigkeit gegenüber jedermann aus. Außerdem klopfte er gerne »kluge Sprüche«, die jedoch häufig unverständlich blieben.

Er verfügte über ein intuitives Verständnis für Technik und löste selbst schwierigste Probleme ohne größere Anstrengung.

Geschichte

Benneker Vling wurde am 2. Februar 399 NGZ in Woodstock, Provinz Vermont, Bereich Nordamerika geboren. Später kam jedoch heraus, dass er eine Inkarnation der Superintelligenz ES war. Vling sollte Reginald Bull bei seiner Expedition in das sterbende Universum Tarkan tatkräftig unterstützen.

   ... todo: mind. PR 1386, PR 1388, PR 1393, PR 1398 ...

Nach den Ereignissen in Tarkan und dem Transfer von Hangay in das Standarduniversum war er an Bord der CIMARRON, als diese im Jahre 448 NGZ die Rückreise in die Milchstraße antrat. Dabei wurde der Tarkan-Verband für die Dauer von 695 Jahren in einem Stasisfeld gefangen gehalten. Im Jahre 1143 NGZ brach er in der Zentrale der CIMARRON zusammen und löste sich auf. Seine letzten Worte in Richtung von Perry Rhodan gerichtet waren: „Das ist das … das Ende. Lebt wohl, ihr werdet mich nicht mehr ...“. (PR 1400, S. 12)

Quellen