CASSO

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die CASSO war ein Kreuzer der Solaren Flotte.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Im Jahre 2401 startete die CASSO von Opposite aus nach Kahalo. In der Folge befand sie sich als Überwachungskreuzer auf Patrouille im Raumsektor um den Planeten Kahalo.

Im Mai 2401 empfing die CASSO einen Notruf der KITARA, die angeblich auf ein Robotschiff der Maahks getroffen und vernichtet worden war. Vier Stunden später fand die Besatzung die im Weltall treibende Leiche eines Raumfahrers. Die Bergung der Leiche wurde von Oberstleutnant Kinsey mit den automatischen Kameras der CASSO gefilmt. Nachdem der Leichnam an Bord genommen und von Doktor McGuire untersucht worden war, konnte dieser sie als Bing Hallgan, einen Techniker der KITARA, identifizieren. Als Kinsey dies erfuhr, ließ er Opposite per Hyperfunkspruch informieren und mit vollem Schub Kurs auf Kahalo setzen.

Wenig später landete die CASSO auf Kahalo, und Pol Kennan erstattete an Bord der CREST II Bericht, während Hallgans Leiche in der Bordklinik des Flottenflaggschiffes obduziert wurde.

Quellen

PR 225, PR 226