Cain

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Cain war eine kleine rote Sonne im Sternenozean von Jamondi in der Milchstraße.

Astrophysikalische Daten: Cain
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 9229 Lichtjahre
Spektraltyp des Sterns: Rote Zwergsonne
Anzahl der Planeten: 5
Bekannte Planeten: Baikhal Cain
Bekannte Völker
Motana

Übersicht

Sie wurde von fünf Planeten umlaufen, wovon nur der innerste, Baikhal Cain, eine große Bedeutung hatte.

Die Entfernung zum Tom-System betrug 239,84 Lichtjahre.

Geschichte

Hier entwickelte sich um 7 Mio. v. Chr. eine der wichtigsten Motana-Kolonien. Wenig später endete die letzte Reise des Nocturnenstocks Antallin im Cain-System.

Um die Jahreswende 1332 NGZ/1333 NGZ wurde das System restlos vernichtet, beziehungsweise in den Hyperraum abgestrahlt, als die verbliebenen Mengen an Schaumopal im Heiligen Berg spontan deflagrierten. Dies geschah durch den Rücksturz des Systems aus dem Hyperkokon in den Normalraum.

Durch die Deflagration wurden unter anderem auch sechs Kybb-Titanen vernichtet, ebenso kamen Millionen Lebewesen auf Baikhal Cain um.

Quellen

PR 2280 u. a.