Cordo

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Bei den Cordos handelt es sich um Tiere vom Planeten Cronot, die von den Rockandos als Reittiere verwendet werden.

A021 1.JPG
Atlan 21
© Pabel-Moewig Verlag KG

Beschreibung

Diese Riesen sind bis zu 13 Meter hoch und sehen terranischen Elefanten ähnlich. Der Körper wird von Hornplatten geschützt und von säulenartigen Beinen getragen. Im Gegensatz zum irdischen Elefanten haben sie einen Doppelrüssel. Die Ohren der Cordos verfügen über ein netzartiges Knorpelgewebe. In der Mitte der riesigen Ohrmuscheln befindet sich ein dicker Stumpf, auf dem der Rockando Platz nimmt. Mit Stäbchen, die am Ende kugelartig verdickt sind und aus elastischem Material bestehen, trommelt der Rockando gegen die Knorpel des Riesenohrs. Da die Cordos von Natur aus blind sind, sind sie auf die Steuerung durch die Trommelwirbel der Rockandos angewiesen, um überleben zu können. Ohne die Rockandos würden die mächtigen Tiere die Orientierung verlieren und in den sumpfigen Meeren umkommen.

Die Rockandos sorgen für die Cordos, geben ihnen Nahrung und benutzen sie als Reit- und Tragtiere. Die Cordos werden auch zur Rodung des Dschungels mit Hilfe ihrer kräftigen Rüssel herangezogen.

Quellen

Atlan 21, Atlan 22