Curulel

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Curulel war ein Jukter.

Geschichte

Ende Oktober 3820 war Curulel ein Raumfahrt- und Triebwerkingenieur einer Raumschiffswerft auf Crynn. Er arbeitete an der Fertigstellung der HORNISSE. Dabei bemerkte er einen Saboteur, der sich am Abstrahlgitter des kombinierten Linear- und Hyperraumtriebwerks mit einem Schweißbrenner zu schaffen machte. Curulel löste Alarm aus. Der Raumfahrtingenieur feuerte seinen Strahler auf den Saboteur ab. Er traf dessen Rückstoßtornister, der in Flammen aufging. Mit stark blutendem Rücken schlug der Saboteur auf dem Boden auf und wurde weggebracht. Sufanen vermutete die OdB als Drahtzieher hinter dem Anschlag. Der Saboteur fiel kurze Zeit später einen Mordanschlag zum Opfer. (Atlan 811)

Curulel blieb weiterhin misstrauisch und entdeckte einen Psychoprojektor, der mit einer Überbrückungsleitung an die Energieversorgung des Schiffes angeschlossen war. Mithilfe der Schiffspositronik fand er mehrere Dutzend dieser Überbrückungsleitungen. Er beobachtete Endok, wie dieser einen Lähmstrahler in einen Automaten im Aufenthaltsraum installierte. Curulel verfolgte den Thater nach dem Ende von dessen Schicht und beobachtete, wie Endok sich in einem Gästehaus mit einem Jukter traf. Auf dem Rückweg zur Werft traf er auf einen Celester, der sich als Witz Bold vorstellte. Colemayn stieß kurz darauf zu ihnen. Zu dritt beobachteten sie nun das Treiben Endoks, der sich mit einem Großraumgleiter nach Crynnmalt absetzte. (Atlan 812)

Curulel berichtete seinen Begleitern von seinen Entdeckungen. Sie flogen mit einem Gleiter Endok hinterher. Nachdem der Thater seine Nachrichten weitergegeben hatte, ging er nach Hause. Curulel begab sich zu einer Versammlung der Kreativschöpfer. Curulel gelang es, alle Bomben zu finden. (Atlan 812)

Quellen

Atlan 811, Atlan 812