Ehret Jammun

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Ehret Jammun war ein Lepsone. Sein Vater war ein Handelsattaché aus dem Volk der Akonen, seine Mutter die vierte Tochter des Patriarchen Hossas Nouv.

Erscheinungsbild

Er war beinahe zwei Meter groß und von hagerer, um nicht zu sagen dürrer Gestalt. Der Kopf war haarlos und glich einem Totenschädel. Dieser drohende und unheimliche Eindruck war von Ehret Jammun gewollt. Die schwarzen Augen unter den dichten weißen Augenbrauen unterstrichen diesen Eindruck noch.

Charakterisierung

Der Lepsone war ein undurchsichtiger und brutaler Mann. Er war arrogant, rücksichtslos, karrieresüchtig und profitgierig.

Geschichte

Im Jahre 2406 war Ehret Jammun Chef des SWD auf Lepso. Die beiden auf Lepso verdeckt tätigen USO-Spezialisten Ronald Tekener und Sinclair M. Kennon bekamen es oftmals mit Jammun zu tun.

Im Jahre 2407 vereitelten Ehret Jammun und der Chef der CONDOS VASAC, Tschen Bahark, einen Anschlag auf das Leben der beiden Spezialisten. (Atlan 13)

Quellen

Atlan 1, Atlan 2, Atlan 13 u.ff.