Endstation

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Planeten. Für weitere Bedeutungen, siehe: Endstation (Begriffsklärung).

Endstation ist der dritte Planet der Sonne Rotes Flackerlicht im Binnenraum.

Übersicht

Diese Welt wird von einer »Wolke« aus Raumschiffswracks umkreist. Im Jahre 3820 sind insgesamt 1261 Wracks vorhanden, darunter 62 Kugelschiffe, zwei Walzenschiffe und zwei Pyramidenschiffe. Die restlichen Wracks sind bis zur Unkenntlichkeit ausgeglüht und geschmolzen. (Atlan 772)

Es hat den Anschein, als ob Endstation von einer Armada angriffen wurde, zu der vier verschiedene Sternenvölker mit ihren Flotten gehörten. POSIMOL bestimmte den Zeitpunkt der Auseinandersetzung etwa auf das Jahr 2474. (Atlan 772)

Die Oberfläche von Endstation weist markante Spuren eines Angriffes mit schweren Strahlwaffen und Kernbomben auf. Die harte Strahlung hat selbst alle Bakterien und Viren verbrannt. (Atlan 772)

Geschichte

Im Jahre 3820 wurde Endstation von der STERNENSEGLER angeflogen. Goman-Largo landete in Begleitung von zwei Stahlmännern mit der WINDSBRAUT. Doch die Untersuchung der Ruinen erwies sich als sinnlos. Den atomaren Gewalten hatte nichts getrotzt. Der Spezialist der Zeit kehrte auf die STERNENSEGLER zurück. (Atlan 772)

Quelle

Atlan 772