FLOWER GIRL

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die FLOWER GIRL war das Forschungsraumschiff der siganesischen Forschergeschwister Pantyr und Daisy Dragon. An Bord befand sich auch ihr Hund Pluto.

Technische Details

Das kugelförmige Kleinraumschiff war 1,97 Meter groß.

Geschichte

Die FLOWER GIRL landete im November 3440 auf dem Planeten Taphour, wo sich die Dragons Erkenntnisse über den Kleinwuchs einer Teilgruppe der Taphourer erhofften. Als die Verdummungsstrahlung des Schwarms in der Milchstraße einsetzte, wurden auch die Eingeborenen und die Siganesen getroffen. Einer Horde verdummter Taphourer entdeckte und beschädigte die FLOWER GIRL.

Nachdem Taphour in den Schwarm aufgenommen worden war, konnten die Dragons das Raumschiff reparieren. Sie starteten von Taphour in den Schwarm und entdeckten unter anderem Kristallplaneten, die Teilungsflotten der Karties, die Zentrale Statiksonne und das Tronko Y Artefo-System. Die Dragons lernten Interkarties und entdeckten schließlich das durch einen Paratronschirm geschützte Solsystem, das sie in der Tarnung eines Meteorschwarms anflogen.

Die CARNUNTUM und die HALLSTATT bargen die FLOWER GIRL und die drei Insassen und brachten sie nach Terra.

Quelle

PR 564