Fahruntunnel (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie.

Der Fahruntunnel war ein Fluchtweg auf dem Planeten Archetz.

Übersicht

Am Ende des Tunnels befand sich 2089 ein Evakuierungstransmitter, mit dem die bereitstehenden Fluchtschiffe der Mharl-Sippe erreicht werden konnten. (PR Neo 222, Kap. 20)

Anmerkung: Es ist unklar, wie die Mehandor zu dieser Zeit an Transmittertechnologie gekommen waren.

Geschichte

Zerliun Mharl und eine größere Zahl seiner Sippenmitglieder benutzten den Transmitter im Fahruntunnel, um der Zerstörung des Planeten im Jahr 2089 zu entkommen. (PR Neo 222, Kap. 20)

Quelle

PR Neo 222