GHG-1

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

GHG-1 war eine Robotkonstruktion der Celester.

Allgemeines

Es handelte sich aber lediglich um eine Hülle, in der sich Hage Nockemann verbarg. GHG stand für »Geklonter Hage Nockemann«. (Atlan 829)

Geschichte

Ende Januar 3821 gelang es Geselle, die Zentralpositronik des DOMIUMS davon zu überzeugen, Jododoom und Jodokat an Bord zu lassen. Knapp dreißig Minuten später betraten die beiden Alkorder in Begleitung von Colemayn, Arien Richardson und dem Roboter GHG-1 die Nebenzentrale im DOMIUM. Bevor sich die beiden Alkorder gegenüber der Positronik legitimieren konnten, erfolgte ein Angriff durch Palzifur und einige Kampfroboter. Es gelang den Verteidigern jedoch sich durchzusetzen, insbesondere Geselle und GHG-1 bestachen durch ihre perfekte Koordination und schlugen selbst Palzifur in die Flucht. (Atlan 829)

Die Positronik erkannte Jododoom und Jodokat als Erbauer und ihre neuen Herren an. Währenddessen interessierte sich Geselle brennend für GHG-1, der ihm bis dahin unbekannt war. Der Roboter enthüllte daraufhin seine wahre Identität, es war der Geklonte HaGe Nockemann. (Atlan 829)

Bei einem weiteren Angriff Palzifurs erwies sich GHG-1 als äußerst wichtig bei der Abwehr. Es gelang, Palzifur zu vernichten. (Atlan 829)

Quelle

Atlan 829