Gamals-Tarash

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Gamals-Tarash war ein Kartanin auf dem Planeten Hubei. (PR 1342)

Erscheinungsbild

Er war kleinwüchsig. Eines seiner Augen war künstlich. Es funktionierte jedoch nicht, da eine Infektion mit einem Virus nach dem Einsetzen des Auges die Sehnerven irreparabel beschädigt hatte. (PR 1342)

Charakterisierung

Zusammen mit Stact-Do betätigte sich Gamals-Tarash als Dealer in kleinem Maßstab. (PR 1342)

Geschichte

Gegen Ende des Jahres 446 NGZ trafen Gamals-Tarash und Stact-Do in einer zwielichtigen Männerkneipe in Hangay auf Han-Doaq, dem sie früher bereits Giftstoffe beschafft hatten. Dieses Mal verlangte er nach Paratau. Sie lehnten ab. Gamals-Tarash steckte Han-Doaq aber unbemerkt die Adresse von Sommnuak-Rohl zu. (PR 1342)

Anmerkung: Was nach der Psi-Katastrophe vom 31. Januar 447 NGZ aus ihm wurde, ist ungewiss. Die meisten Esperinnen des Tarkaniums starben oder verfielen der Psiphrenie, darüber hinaus gab es zahlreiche Todesopfer unter den »gewöhnlichen« Kartanin. (PR 1357)

Quelle

PR 1342